Ebook „Der Luzifer Killer“ von Elias Haller

Inhalt:
Bei der Rettung eines kleinen Jungen, der in einen zugefrorenen Teich einbricht, finden die Rettungskräfte unter der Eisschicht einen Kindersarg. Doch Gott sei Dank befindet sich kein Kind darin, sondern ein Zahlencode und ein altes Foto, das Klara Frost zusammen mit ihrem ehemaligen Studienkollegen Erik Donner zeigt.
Zeitgleich tauchen im Internet Teile eines alten Videos auf, auf dem ein altes Verbrechen zu sehen ist. Mit dem Auftauchen dieses Videos beginnt eine beispiellose Mordserie. Dieses Mal benötigt Klara Frost dringend die Hilfe ihres Kollegen Eric Donner um den Killer zu stoppen, doch Eric ist nicht zu erreichen. Angeblich sitzt er inzwischen in der Psychiatrie…

Persönliche Meinung / Fazit:
Obwohl dieses Buch als Einzelroman geführt wird, spielen dieses Mal die Hauptcharaktere beider Serien des Autors – sowohl Klara Frost als auch Eric Donner – eine große Rolle. Es ist das erste Mal, dass Eric Haller die beiden Polizisten zusammen ermitteln lässt. Zeitlich einzuordnen ist dieser Roman nach dem 3. Teil der Klara Frost Reihe und nach dem 7. Teil der Eric Donner Reihe.
Das Buch ist – wie schon von Elias Haller schon gewohnt – spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen. Die beiden Einzelgänger Frost und Donner mochte ich in ihren jeweiligen Serien schon sehr gerne, aber zusammen in einem Buch ist schon noch mal eine Steigerung. Die ironischen und sarkastischen Wortspiele der beiden – und meines dritten Helden Sokrates Vogel – lassen den Humor nicht zu kurz kommen.
Endlich wird auch die Vergangenheit von Klara Frost sehr genau beleuchtet und der Leser erfährt sehr viel über ihre Kindheit und ihre Familie.
Um die Spannung dann nochmal auf den Höhepunkt zu treiben, gibt es kurz vorm Ende – grade wenn der Leser sich entspannt – nochmal eine Wende, mit der ich bis zu diesem Punkt überhaupt nicht gerechnet habe.
Alles in Allem hat mich der Autor mit diesem Buch mal wieder sehr gut unterhalten. Ich bin schon total gespannt auf eine Fortsetzung!
Für das Gesamtpaket gibt es von mir 5 von 5 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.