Ebook: „Böses Geheimnis“ von B.C. Schiller

Inhalt:

Vor genau 5 Jahre verschwanden der Ehemann und die kleine Tochter der Psychiaterin Olivia Hofmann spurlos. Vor 5 Jahren wurde auch die damals 14-jährige Lisa Manz brutal ermordet und ihr Mörder nie gefasst. Der damalige Ermittler Levi Kant kam nie darüber hinweg, diesen Fall nicht aufgeklärt zu haben. Wegen einer Schussverletzung arbeitet er nicht mehr im aktiven Polizeidienst sondern unterrichtet seitdem an der Polizeiakademie. Doch dann erhält ausgerechnet Olivia Hofmann ein Lebenszeichen von Lisa Manz und muss nun eng mit dem ehemaligen Inspektor Kant zusammenarbeiten um diesem winzigen Hinweis nachzugehen. Ihre gemeinsamen Ermittlungen bringen dunkle und gefährliche Geheimnisse ans Licht.

 

Persönliche Meinung / Fazit:

Das war mein erstes Buch dieses Autorenpaares – aber mit Sicherheit nicht mein Letztes. Schon das Cover und der Klappentext versprachen Spannung pur und ich wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Von Beginn an wurde Spannung aufgebaut, die durch immer wieder auftretende, unerwartete Wendungen bis zum Ende des Buches erhalten blieb. Das Ende an sich, war für mich sehr überraschend und zu keiner Zeit vorherzusehen.

Die Charaktere wurden von B.C. Schiller sehr realistisch und liebevoll dargestellt. Auf der einen Seite Olivia, die sehr unter dem Verlust ihres Mannes und ihrer Tochter leidet und sich total in ihrer Arbeit vergräbt. Darüber hinaus muss sie noch den Spagat schaffen, sich um ihren demenzkranken Vater zu kümmern. Auf der anderen Seite der leicht verschrobene Ex-Inspektor Levi Kant, der auch nach 5 Jahren noch darunter leidet, diesen letzten Fall nicht gelöst zu haben.

Obwohl der Fall Lisa Manz komplett aufgelöst wird, bleiben am Ende einige Fragen offen, die den Leser mit Ungeduld auf die Fortsetzung dieser Reihe warten lassen.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen daher gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.